In der Regel ist der Versicherer im Kasko Schadenfall weisungsbefugt, auch was den Sachverständigen betrifft.

Was bedeutet Kasko und was kann darin alles enthalten sein?
Grundsätzlich gibt es Teilkasko und Vollkasko.

Diese Kaskoleistungen werden mit der Versicherung abgeschlossen.
Die Grundlage bildet der Vertrag mit dem Versicherer. Darin sind die Leistungen und Angebote aufgeführt. (Vertragsrecht)

Auf der rechten Seite finden Sie einige typische Teilkaskovereinbarungen und Versicherungsumfänge.

Typische Versicherungsumfänge

  • Beschädigung durch Brand oder Explosion
  • Entwendung, insbesondere Diebstahl
  • unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung
  • Zusammenstoß mit Haarwild
  • Bruchschäden an der Verglasung des Fahrzeuges

In der Vollversicherung darüber hinaus:

  • durch Unfall (selbstverschuldet)
  • durch mut- oder böswillige Handlung betriebsfremder Personen (Vandalismus)